• Auf gehtˋs nach Costa Rica: Gute Vorbereitung ist alles!

    Gepostet am 20. November 2017 von Konni zu Volunteering in Costa Rica.

    Checkliste ReisenIch verreise wahnsinnig gern – wenn nur nicht diese Vorbereitungen wären! Bei mir kommt beim Packen auch keine Vorfreude auf, eher Frust, weil der Koffer nicht zugeht. Nichtsdestotrotz möchte ich das Allerbeste aus meinem Aufenthalt in Costa Rica herausholen und lege mich deshalb vorbereitungstechnisch ziemlich ins Zeug. Hier kommt meine Checkliste für entspanntes Organisieren und Packen.

    Da ich nur wenig Zeit habe, überlege ich mir als erstes, welche To Doˋs ich bis kurz vor Abflug hinausschieben kann und was rechtzeitig erledigt werden muss. Damit nichts Wichtiges hinten runterfällt, habe ich mir eine Reise-Checkliste zusammengestellt:

    1. Visaformalitäten klären
      • Wie lange muss mein Reisepass bei Einreise nach Costa Rica (bzw. bei Zwischenlandungen / Weiterreise in andere Länder) noch gültig sein?
      • Brauche ich für Costa Rica bzw. die Länder, in denen ich eventuell zwischenlande (z.B. USA) oder in die ich weiterreise, ein Visum?
        Mehr Infos: Auswärtiges Amt » 
      • Wenn ja, wie lange im Voraus muss ich das Visum bzw. die Visa beantragen?
      • Muss ich meinen Reisepass zur Botschaft oder an mehrere Botschaften o.ä. schicken?
      • Welche weiteren Dokumente muss ich zusammen mit dem Visaantrag einreichen?
      • Wie viele Passfotos brauche ich für den Antrag / die Anträge?
    2. An weitere wichtige Dokumente denken
      • Flugreservierung ausdrucken bzw. entsprechende E-Mail am besten so ablegen, dass man sie schnell finden kann
      • Impfpass und, falls vorhanden, Allergiepass heraussuchen
      • Kopien von Reisepass und wichtigen Dokumenten (z.B. Impfpass, Allergiepass, Infos zu Auslandskrankenversicherung) machen
      • Passbilder für den Notfall (z.B. wenn der Pass geklaut wird) machen lassen 
    3. Gesundheit: Krankenversicherung & Reiseimpfungen 
      • Falls ich permanent Tabletten nehmen muss: Reichen sie für die Dauer der Reise oder muss ich mich vorher mit genügend Tabletten eindecken (Hausarzt rechtzeitig konsultieren, auch wegen Abrechnung …)
      • Habe ich schon eine für die Reise geeignete Auslandskrankenversicherung abgeschlossen?
      • Beratung in Sachen Reiseimpfungen gibt’s bei Tropeninstituten », Hausärzten oder anderen Medizinern, die wissen, welche Impfungen für die Reise vorgeschrieben bzw. sinnvoll sind und welche aufgefrischt werden sollten (z.B. Tetanus, Diphterie).
      • Impfungen möglichst frühzeitig angehen, damit Unverträglichkeiten nicht erst nach Reiseantritt auftreten!
      • Manche Impfungen müssen schon innerhalb kurzer Zeit aufgefrischt werden, andere sind nur bei dafür zugelassenen Ärzten möglich und nicht ganz komplikationslos (z.B. Gelbfieber).
      • Wer nicht direkt aus Deutschland einreist, muss abchecken, ob eine Gelbfieberimpfung verlangt wird.
      • Mit dem Reisemediziner sollte auch geklärt werden, was in die Reiseapotheke gehört.
      • Einige gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten.
      • Macht für mich – bei einem längeren Aufenthalt in Costa Rica oder noch in weiteren Ländern – eine Anwartschaft bei meiner Krankenversicherung in Deutschland Sinn (bei entsprechender Krankenkasse nachfragen)?
    4. Flüge (falls privat gebucht)
      • Mehr Infos: Günstige Flüge buchen »
      • Gültigkeit, Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen checken
      • Auf welcher Website kann ich meine Buchung verfolgen, Sitzplätze reservieren, Abflugzeitenänderungen checken etc.?
      • Bei komplizierten Flugreservierungen fliegt man meist günstiger, wenn man die Buchung den Profis im Reisebüro überlässt. Da lohnt sich die Servicegebühr allemal!
    5. Reisekasse
      • Wie komme ich in Costa Rica an mein Geld?
        • Habe ich eine Kreditkarte (z.B. DKB) bzw. SparCards von meiner Bank, mit denen ich kostenlos Geld an den Automaten in Costa Rica abheben kann? Lohnt es sich, sich die DKB Card zu besorgen bzw. sich mehrere Cards zuzulegen, falls nicht unbegrenzt kostenlos Geld abgehoben werden kann?
        • Kann ich mit meiner EC- oder anderen Kreditkarten (wer keine DKB Card hat) an den Geldautomaten in Costa Rica Geld abheben? Wie hoch sind die Gebühren?
        • Kann ich in Costa Rica problemlos mit allen Kreditkarten überall bezahlen? Wenn ja, welche werden akzeptiert?
        • Kann mir jemand von zu Hause im Notfall über WesternUnion Geld überweisen?
        • Wie viel Bargeld nehme ich mit?
      • Was tun, um Diebstahl von Geld, Karten etc. zu verhindern
        • Geldkatze, Geldgürtel o.ä. zulegen
        • PIN-Nummern an verschiedenen Stellen verteilen
        • kein teures Smartphone, teure Kamera, teuren Laptop etc. mitnehmen
        • teure Uhr, hochwertigen Schmuck zu Hause lassen
        • Notfallnummern parat haben, falls Kreditkarte verschwindet oder Konto gehackt wird
    6. Wichtige Utensilien, die ich vor Abflug nicht zu Hause vergessen darf
      • Reisepass, Einreisedokumente
      • Kreditkarten, EC-Karte, SparCards, Bargeld
      • Impfpass / Nachweis Gelbfieberimpfung (je nachdem, wo man sich vor Einreise aufgehalten hat), Allergiepass
      • Bestätigung über Abschluss einer Auslandskrankenversicherung
      • Führerschein (national / international)
      • Reiseapotheke für Notfälle und – falls nötig – Medikamente, die man immer einnehmen muss  (reichen sie für die Dauer der Reise oder kann ich vor Ort nachkaufen?)
      • Brille / Kontaktlinsen
      • Sonnenbrille
      • Kamera / Akkuladegerät bzw. Ladekabel / Speicherkarte/n (evtl. teuer im Ausland)
      • Handy / Ladekabel (am besten ein älteres, nicht so teures Handy mitnehmen)
      • Laptop oder Tablet / Ladekabel
      • Weltstecker / Adapter
      • Kontakte / Adressen / Notizen zur Reise / PIN- und Notfallnummern
      • Tipp: Man kann in Costa Rica, so wie bei uns, alles kaufen, aber einige Sachen (vor allem importierte) sind teuer. Es lohnt sich z.B., Sonnenschutzmittel, Mückenschutz, Kontaktlinsenreinigungsmittel von zu Hause mitzunehmen.
    Print Friendly, PDF & Email
    Beitrag mit Schlagwörtern: ,
Keine Kommentare