N

Normalität

Unter Normalität im interkulturellen Sinne versteht man erwartete Normen und Routinen, z.B. im Alltag. Sie garantieren eine Plausibilität der Handlungskontexte und werden nicht in Frage gestellt. Ohne diese Normalitätserfahrungen kann nichts als kulturell „Eigenes“ deklariert werden.

Print Friendly, PDF & Email