Günstige Flüge buchen

Tipps & Links

Wer günstige Flüge buchen will, sollte weit im Voraus reservieren und vor allem auch genau die Preise vergleichen.

Oft ist es billiger, „umständlich“ zu fliegen, zum Beispiel von Nordost-Brasilien über Deutschland nach Mexico anstatt direkt von Brasilien in den nordamerikanischen Staat. Das ist zwar nicht sehr umweltfreundlich, aber macht einen enormen Unterschied im Portemonnaie aus, besonders in der Hochsaison, sprich: zum Karneval oder in den Schulferien.

Je weniger Flüge, desto teurer

Destinationen, in die es nicht so viele Geschäftsreisende und Touristen zieht, werden nur seltener  angeflogen. Das heißt, hier muss man sich schnell entscheiden, sonst ist der Flug womöglich schon komplett ausgebucht – oder man landet auf der Warteliste. Günstige Flüge gibt es bei später Buchung weniger frequentierter Strecken so gut wie gar keine. Viele Passagiere, die diese Strecken jedes Jahr fliegen, um zum Beispiel ihre Familie zu besuchen, buchen schon bis zu ein Jahr im Voraus …

Schnäppchen gibt es aber doch noch

Doch es lohnt sich, günstige Flüge bei Charter Airlines wie Condor & Co. zu recherchieren sowie auch die Angebote auf den Websites der Linienfluggesellschaften. Dort finden sich nicht selten Schnäppchen …

Auf alle Fälle sollte man nicht immer nur auf einen Anbieter vertrauen. Selbst wenn dieser sich schon oft bewährt hat, heißt das nicht, dass andere Websites nicht plötzlich attraktivere Angebote bereithalten. Der Markt ist ständig in Bewegung …

Inlandflüge

Wer Inlandflüge in seinem Zielland buchen will, sollte die Airlines vorher im Internet in puncto Sicherheit checken … Des Weiteren kommt es vor, dass Ausländer einiges mehr als Einheimische für die gleiche Leistung zahlen müssen. Wenn es sich um große Preisunterschiede handelt, hilft es manchmal, vor Ort im Reisebüro vorzusprechen und um den ortsüblichen Tarif bzw. günstige Flüge zu bitten. Da es – wie in Brasilien – offiziell keine „Zweiklassengesellschaft“ im Tourismus gibt, werden die meisten Reisebüromitarbeiter diesem Buchungswunsch nachkommen.

Flugpreisvergleich

Linienfluggesellschaften

Charterflieger

Print Friendly