Auslandskrankenversicherung

Reisekrankenschutz bei Langzeitaufenthalten im Ausland

Auch in Brasilien Reisekrankenschutz nicht vergessen!

Unbeschwert reisen mit einer  Auslandskrankenversicherung

Die richtige Reisekrankenversicherung für einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt sichert Sie im Ernstfall ab. Sie bewahrt Sie davor, sich finanziell zu ruinieren und Ihre Gesundheit aufs Spiel zu setzen. Wir geben Ihnen Tipps, was Sie bei der Auswahl Ihrer Auslandskrankenversicherung beachten sollten.

Bei einem längeren Aufenthalt im Ausland ist eine gute Reisekrankenversicherung unabdingbar. Für wenig Geld (ab ca. 170 Euro für einen Aufenthalt von sechs Monaten) erlangen Sie einen umfangreichen Schutz, der Sie für den Notfall absichert: bei Behandlung durch den Notarzt, Aufenthalt im Krankenhaus, Rücktransport nach Deutschland, Operation, notwendiger ambulanter Behandlung – je nach Reiseversicherung.

Hohes Risiko ohne Auslandskrankenschutz

Versicherungsschutz über Krankenversicherungen in Deutschland besteht bei Langzeitaufenthalten im Ausland normalerweise nicht. So können bei der gesetzlichen Krankenversicherung Versicherte Leistungen nur innerhalb Deutschlands wahrnehmen – mit Ausnahme der EU-Länder, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht. Auch Privatpatienten wird bei Langzeitreisen geraten, eine Reisekrankenversicherung abzuschließen.

Tritt auf Ihrer langen Reise der medizinische Notfall ein, werden Sie ohne ausreichende Auslandskrankenversicherung richtig zur Kasse gebeten: So zahlen Sie alle Behandlungen, Krankenhausaufenthalte und Operationen selbst, im schlimmsten Fall auch den Rücktransport nach Deutschland. Falls Sie die Kosten für die medizinischen Leistungen nicht bestreiten können (meist erfolgen Behandlungen nur gegen Vorkasse), bedeutet dies unter Umständen sogar eine Gefahr für Ihre Gesundheit und Ihr Leben.

Die richtige Reisekrankenversicherung für Ihre Langzeitreise

Doch welcher Auslandskrankenschutz eignet sich am besten für Ihre Reise? Die meisten billigen Krankenversicherungen (ca. 15 Euro pro Jahr) decken in der Regel nur kurze Urlaubsreisen ins Ausland von bis zu sechs Wochen ab. Es gibt aber auch für Langzeitaufenthalte geeignete Auslandskrankenversicherungen, die teilweise sogar Volunteer Jobs mit einschließen. Üblicherweise bezahlt der Versicherungsnehmer für die Versicherung pro Reisetag und bekommt das zuviel bezahlte Geld erstattet, wenn er eher nach Deutschland zurückkehrt. Aber das muss bei jeder Reisekrankenversicherung im Einzelfall abgeklärt werden.

Für die Behandlung von Vorerkrankungen besteht im Allgemeinen kein Versicherungsschutz. Das heißt, wenn Sie zum Beispiel aufgrund einer Schilddrüsenüberfunktion in Deutschland schon mehrmals beim Arzt waren und bei ihrem Langzeitaufenthalt Schilddrüsen-Beschwerden auftreten, müssen Sie die Arztkosten und Ausgaben für die Medikamente und Untersuchungen selbst tragen.

Checkliste beim Abschluss des Reisekrankenschutzes

Entscheiden Sie sich, welche Leistungen und Kriterien der jeweiligen Reisekrankenversicherung für Sie besonders wichtig sind:

  • Versicherungsschutz mit Selbstbehalt oder ohne?
  • Geltungsbereich der Versicherung: europaweit oder weltweit
  • Falls relevant: Sind Versicherungsleistungen in Kanada / USA mit eingeschlossen?
  • Falle ich in die versicherte Altersgruppe oder gibt es eine Altersgrenze?
  • Welche Grundleistungen sollen versichert sein?
    • Medizinische Behandlung
    • Krankentransport inklusive Rücktransport nach Deutschland
    • Überführungskosten im Todesfall
    • Zahnbehandlung bei Schmerzen
    • Hotline für den Notfall
  • Gibt es ein Testergebnis bei Stiftung Warentest?
  • Ist bei meiner Reisekrankenversicherung auch ein Arbeitsaufenthalt, z.B. Volunteer Job, mitversichert?
  • Welche Zusatzleistungen werden geboten?
    • Ambulante und stationionäre medizinische Behandlung?
    • Zuschuss bei dem Kauf einer Brille?
    • Zahnimplantate, Kronen, Brücken?

Reiseversicherungen im Vergleich

Vergleichen Sie im Internet selbst, welcher Auslandskrankenschutz für Sie der beste ist. Auf den folgenden Websites finden Sie Vergleichsrechner:

Fazit: Die Auswahl der richtigen Krankenversicherung spielt für Ihren Langzeitaufenthalt im Ausland eine wichtige Rolle. Vergleichen Sie die Leistungen der einzelnen Anbieter von Reisekrankenversicherungen im Ausland und finden Sie heraus, welches Angebot am besten zu Ihnen passt. Einen komforablen Überblick über die einzelnen Versicherungen finden Sie bei großen Auslandskrankenschutz-Vergleichsportalen. Informieren Sie sich und sichern Sie sich mit ein paar Mausklicks für den Ernstfall ab!

Print Friendly